Teckelplatz                                                                                 22. März 2018

Basti war 2017 der schönste Jungendhund

Basti (I Believe in Darwin Victoraz – sein offizieller Name) ist der schönste Jugendhund des Landesverbandes Westfalen im Jahr 2017. Mit 240 Punkten siegte er vor Wolke vom Gesselner Feld (Besitzer Heike und Dieter Honsalek) mit 190 Punkten und Zely vom Dornenkamp (Besitzer Birgit Tornau) mit 180 Punkten. Anlässlich der Delegiertenversammlung in Hamm, an der auch der Vorsitzende der Gruppe Gronau/Epe Walther Beine teilnahm, hat Heike Göcke-Zipfel in festlichem Rahmen den Pokal aus der Hand von Birgit Tornau, der Obfrau für das Ausstellungwesen, in Empfang genommen. Eine schöne Ehrung für die großartigen Erfolge des Teckels Basti, der auch im Ausland erfolgreich war, über die sich auch die Mitglieder des Teckelklub Gruppe Gronau/Epe freuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok